Corona-Pandemie

Brauereigasthöfe bangen um ihre Existenz

Biergärten und Restaurants sind wochenlang geschlossen. Gastronomen und Brauereien leiden unter dem fehlenden Umsatz.
imago images / Arnulf Hettrich
Biergärten und Restaurants sind wochenlang geschlossen. Gastronomen und Brauereien leiden unter dem fehlenden Umsatz.

Bei Bayerns Brauereigasthöfen geht die Existenzangst um. Sie hatten gehofft, ebenfalls in den Genuss staatlicher Unterstützung zu kommen, wie sie dem Gastgewerbe insgesamt versprochen wurde. Nun droht der Bund sie von Hilfsgeldern abzuschneiden.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats