Die Bundesregierung verweist darauf, dass auch solche Regionen rückläufige Bestandstrends aufweisen, in denen es keine oder kaum Windräder gibt.
Viola / pixelio.de
Die Bundesregierung verweist darauf, dass auch solche Regionen rückläufige Bestandstrends aufweisen, in denen es keine oder kaum Windräder gibt.

Die Bundesregierung sieht keine wissenschaftlichen Erkenntnisse, die einen Zusammenhang zwischen dem Ausbau der Windenergie und dem Rückgang der Insektenpopulation belegen.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats