Insolvenz

Bei Erntebrot geht es weiter

Auch Investitionen in die Produktion in Döbeln sind geplant. Alle Arbeitsplätze und Standorte sollen erhalten bleiben.
Erntebrot
Auch Investitionen in die Produktion in Döbeln sind geplant. Alle Arbeitsplätze und Standorte sollen erhalten bleiben.

Gläubiger und Gericht haben dem Insolvenzplan zugestimmt. Ein Investorenteam ist bei dem sächsischen Großbäcker eingestiegen.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats