Interventionspreise

EU-Parlament will Marktordnung verschärfen

Vor allem bei Milchprodukten sind den Parlamentariern die Preise zu niedrig.
Foto: Imago Images / Martin Wagner
Vor allem bei Milchprodukten sind den Parlamentariern die Preise zu niedrig.

Das Europaparlament will in der neuen EU-Agrarpolitik Einkommen der Landwirte stärken. Interventionspreise sollen neu kalkuliert, Verträge zwischen Erzeugern und ihren Kunden strenger gefasst werden.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats