Interview mit Miriam Staudte

„Mir ist die Anpassung der Tierbestände wichtig“

Seit dieser Woche ist Miriam Staudte von Bündnis 90/ Die Grünen neue Agrarministerin in Niedersachsen.
Foto: Sven Brauers / brauers.com
Seit dieser Woche ist Miriam Staudte von Bündnis 90/ Die Grünen neue Agrarministerin in Niedersachsen.

Die Grünen-Politikerin Miriam Staudte ist seit Wochenbeginn Chefin im niedersächsischen Agrarministerium. In ihrer Amtszeit möchte sie einen Schwerpunkt auf den Umbau zu einer artgerechteren Tierhaltung, den Klimaschutz sowie den Ausbau des Ökolandbaus legen.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats