ISN-Umfrage

Ferkelerzeuger haben es satt

ISN-Geschäftsführer Dr. Torsten Staack nennt die Ergenbisse der Umfrage "besorgniserregend".
Foto: Steffen Bach
ISN-Geschäftsführer Dr. Torsten Staack nennt die Ergenbisse der Umfrage "besorgniserregend".

Mehr als die Hälfte der Sauenhalter in Deutschland will den Betrieb bis 2028 dicht machen. Die ISN fordert von der Politik gegen den drohenden Strukturbruch vorzugehen.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats