Landwirte dürfen ihre Ferkel auch in Zukuft selbst kastrieren. Für die Isofluran-Narkose müssen sie keinen Tierarzt bestellen, wenn sie sich die Kenntnisse in einem zweitägigen Lehrgang aneignen.
WiSiTiA/jh
Landwirte dürfen ihre Ferkel auch in Zukuft selbst kastrieren. Für die Isofluran-Narkose müssen sie keinen Tierarzt bestellen, wenn sie sich die Kenntnisse in einem zweitägigen Lehrgang aneignen.

Nach der Isofluran-Entscheidung des Bundestages werden die meisten Sauenhalter die Kastration unter Narkose anwenden. Für Ebermast und Immunioastration sehen sie nur eine geringe Marktakzeptanz.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats