Die Zusammenstellung des Berliner Kabinetts nimmt konkretere Formen an. Nach dem Rückzug von Außenminister Sigmar Gabriel, gibt es bei der SPD weitere Personalentscheidungen, auch Spekulationen um das Umweltministerium werden laut.

Die amtierende Umweltbundesministerin Barbara Hendricks teilt heute in Berlin mit, dass sie dem Kabinett künftig nicht mehr angehören wird. Hendricks erklärte auf ihrem Facebook-Profil, sie sei „dankbar, die letzten vier Jahre als Bundesumwelt- und Bauministerin unserem Land, seinen Menschen und meiner Partei gedient zu haben.“ Sie gehe „mit einem guten Gefühl aus diesem Amt, weil ich glaube, dass ich dazu beitragen konnte, Positives für unser Land und für die Umwelt bewegt zu haben“. Als einen ihrer Verdienste sieht sie an, dass „die Welt“ nun „einen Plan“ habe, „um die Klimakatastrophe doch noch abzuwenden“.

Für die Neubesetzung des Postens gilt der niedersächsische Agrar- und Umweltexperte Matthias Miersch als ein aussichtsreicher Kandidat. Er ist seit Ende 2017 stellvertretender Fraktionsvorsitzender der SPD und seit kurzem Mitglied im Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft. Miersch war auch an den Verhandlungen zu der Großen Koalition (GroKo) beteiligt.

Wird Matthias Miersch der neue Umweltminister?
Foto: SPD
Wird Matthias Miersch der neue Umweltminister?

Nach ZDF- und Handelsblatt-Informationen ist hingegen Svenja Schulze als neue Bundesumweltministerin vorgesehen. Die Politikerin aus Münster war von Juli 2010 bis Juni 2017 in der rot-grünen NRW-Landesregierung Forschungsministerin und gilt als Vertraute von Andrea Nahles. Schulze ist bei Agrarthemen bisher noch nicht in Erscheinung getreten, heißt es aus Branchenkreisen.

Eine offizielle Bestätigung aus SPD-Kreisen gibt es bisher nicht. Für Schulze spricht, dass sie aus dem größten SPD-Landesverband Nordrhein-Westfalen stammt. Ihre Vorgängerin Barbara Hendricks war ebenfalls aus NRW. Am Freitag wollen der SPD-Parteivorstand die Personalien beschließen und dann die Öffentlichkeit informieren.

... oder macht Svenja Schulze das Rennen um den Posten?
Foto: SPD
... oder macht Svenja Schulze das Rennen um den Posten?



stats