Landwirtschaftsministerin Otte-Kinast

Ackerbaustrategie für Niedersachsen


Ackerbauern in Niedersachsen müssen sich auf Veränderungen einstellen. Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast will dazu eine Ackerbaustrategie starten.

Verändertes Klima sowie Forderungen von Gesellschaft und Politik sind Tatsachen, auf die sich Ackerbauern einstellen müssen. Darauf wurde auf der  Pflanzenbau–Fachtagung der Landwirtschaftskammer  Niedersachsen in Rethmar bei Hannover hingewiesen. „Ackerbauern können zu einer Lösung beitragen“, ist sich Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast sicher.

Deshalb will sie gemeinsam mit den Betroffenen eine spezifische Strategie für Niedersachsen erarbeiten. In Arbeitsgruppen soll in den kommenden Monaten untere anderem an den Themen Bewässerung, Integrierter Pflanzenschutz, organische Düngung,  Bodenqualität und Artenvielfalt gearbeitet werden. Leitlinien für einen zukunftssicheren Ackerbau sind das Ziel. 

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats