Lebensmittelversorgung

EU-Kommission will Brachen freigeben

Ökologische Vorrangflächen sollen für die Nahrungsmittelproduktion freigegeben werden, schlägt die EU-Kommission vor.
IMAGO / Countrypixel
Ökologische Vorrangflächen sollen für die Nahrungsmittelproduktion freigegeben werden, schlägt die EU-Kommission vor.

Auf Stilllegungsflächen dürfen 2022 alle gewünschten Feldkulturen angebaut werden. Das steht in einem Entwurf der EU-Kommission zu Versorgung mit Lebensmitteln, der am Mittwoch vorgelegt werden soll.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats