Listerienfund in Wurst

Kontrollen haben versagt

Die für den Verbraucherschutz zuständige hessische Ministerin Priska Hinz muss die Versäumnisse im Fall Wilke-Wurst aufklären.
Hess. Umweltministerium / S. Feige
Die für den Verbraucherschutz zuständige hessische Ministerin Priska Hinz muss die Versäumnisse im Fall Wilke-Wurst aufklären.
Hessens Verbraucherministerin zeigt sich über die Zustände im Betrieb Wilke „schockiert“. Zudem räumt sie „Ungereimt
Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats