Mehrgefahrenversicherung

Dürreversicherung rückt näher

Dr. Hermann Onko Aeikens, Staatssektretär im Bundeslandwirtschaftsministerium, drängt auf eine günstigere Möglichkeit, sich gegen Dürreschäden versichern zu können.
Foto: BMEL
Dr. Hermann Onko Aeikens, Staatssektretär im Bundeslandwirtschaftsministerium, drängt auf eine günstigere Möglichkeit, sich gegen Dürreschäden versichern zu können.
Nach dem Dürrejahr 2018 ist der Ruf nach einer Beteiligung des Bundes an einer Dürreversicherung lauter geworden. Das Bundesagrarministeriu
Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats