Milchindustrieverband

Pulver belastet den Milchmarkt

Konkrete Preisprognosen sind nicht mehr möglich, meinen MIV Präsident Peter Stahl (l)und Hauptgeschäftsführer Eckhard Heuser.
Foto: J_Struck
Konkrete Preisprognosen sind nicht mehr möglich, meinen MIV Präsident Peter Stahl (l)und Hauptgeschäftsführer Eckhard Heuser.

Die Milcherzeugerpreise geraten unter Druck. Vertreter der Milchindustrie wollen keine Prognosen über die weitere Entwicklung abgeben

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats