Milchmarkt

Bergbauern brauchen Genossenschaften

Die Milchviehhaltung in Bergregionen ist extensiv.
Pixabay
Die Milchviehhaltung in Bergregionen ist extensiv.

Die Milchwirtschaft kann in Berggebieten ohne Genossenschaften nicht überleben. Dies erklärte der Leiter der Bergmilch Südtirol in Brüssel dem Agrarausschuss.  

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats