Am 28. Mai wollen Landwirte bundesweit gegen den BMU-Bericht zur Lage der Natur protestieren. So eng wie bei den Demos im vorigen Jahr darf es aber nicht zugehen.
Bild: Landpixel
Am 28. Mai wollen Landwirte bundesweit gegen den BMU-Bericht zur Lage der Natur protestieren. So eng wie bei den Demos im vorigen Jahr darf es aber nicht zugehen.
Die Initiative Land schafft Verbindung ist erbost über Aussagen von Bundesumweltministerin Svenja Schulze. Sie fordert deren Rücktritt.
Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats