Am 28. Mai wollen Landwirte bundesweit gegen den BMU-Bericht zur Lage der Natur protestieren. So eng wie bei den Demos im vorigen Jahr darf es aber nicht zugehen.
Bild: Landpixel
Am 28. Mai wollen Landwirte bundesweit gegen den BMU-Bericht zur Lage der Natur protestieren. So eng wie bei den Demos im vorigen Jahr darf es aber nicht zugehen.

Die Initiative Land schafft Verbindung ist erbost über Aussagen von Bundesumweltministerin Svenja Schulze. Sie fordert deren Rücktritt.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats