Sabine Hildebrandt kennt die Wünsche der niedersächsischen Landwirte an die Politik.
privat, Twitter
Sabine Hildebrandt kennt die Wünsche der niedersächsischen Landwirte an die Politik.

Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast holt die stellvertretende Chefredakteurin der Zeitschrift Land und Forst, die im Deutschen Landwirtschaftsverlag (dlv) erscheint und dem Landvolk eng verbunden ist, als Pressesprecherin nach Hannover.

Zum 1. Februar wird der bisherige Leiter der Pressestelle im niedersächsischen Landwirtschaftsministerium, Klaus Jongebloed, von Sabine Hildebrandt abgelöst. Die Journalistin ist seit 2014 stellvertretende Chefredakteurin der Land und Forst, die neben anderen Herausgebern auch vom Landvolk Niedersachsen herausgegeben wird. Zuvor arbeitete sie für verschiedene landwirtschaftliche Verbände.

Zweite Sprecherin wird Natascha Manski, die bereits in der Vergangenheit als Sprecherin im Agrarministerium tätig war. Zwischenzeitlich arbeitete sie in der Niedersächsischen Staatskanzlei sowie bei der IdeenExpo GmbH. Klaus Jongebloed wechselt in die Landesvertretung Niedersachsen nach Brüssel und berichtet dem Landwirtschaftsministerium von dort über alle für Niedersachsen wichtigen Entwicklungen in den Bereichen Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, teilt das Ministerium mit.

stats