Nitrat im Grundwasser

Ein Viertel der Messstellen überschreitet den Grenzwert

Die stärksten Nitratbelastungen wurden im Kreis Viersen in Nordrhein-Westfalen gemessen.
Imago / Dirk Sattler
Die stärksten Nitratbelastungen wurden im Kreis Viersen in Nordrhein-Westfalen gemessen.

Bei jeder vierten Nitratmessstelle in Deutschland ist 2020 der in der Grundwasserrichtlinie der Europäischen Union festgelegte Schwellenwert von 50 mg Nitrat je Liter überschritten worden.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats