Ökolandbau

Neue Regeln für die Geflügelhaltung

Der Außenbereich muss ständig zugänglich sein und über Fütterungs- und Tränkeeinrichtungen verfügen, damit er für die erforderliche Mindestfläche anerkannt werden kann.
imago images / JOKER
Der Außenbereich muss ständig zugänglich sein und über Fütterungs- und Tränkeeinrichtungen verfügen, damit er für die erforderliche Mindestfläche anerkannt werden kann.

Die Haltungsvorschriften für Biogeflügel werden angepasst. Für die anderen Nutztierarten ändert sich in der neuen EU-Verordnun

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats