Ökologische Vorrangflächen

Bundesrat erlaubt Futternutzung

Die Flächen dürfen gemäht oder beweidet werden.
imago images / Panthermedia
Die Flächen dürfen gemäht oder beweidet werden.

Durch die Trockenheit ernteten viele Betriebe in diesem Sommer weniger Gras und Heu. Nun dürfen weitere Ressourcen genutzt werden.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats