Ökologische Vorrangflächen

Nationale Umsetzung ist offen

Blühstreifen für die Artenvielfalt oder Freiraum für die Produktion? Ob Özdemir einen Kurswechsel in der grünen Agrarpolitik einleitet ist bislang offen.
IMAGO / Rech
Blühstreifen für die Artenvielfalt oder Freiraum für die Produktion? Ob Özdemir einen Kurswechsel in der grünen Agrarpolitik einleitet ist bislang offen.

Ob Deutschland den Spielraum, den die EU-Kommission für den Einsatz von Pflanzenschutz und Dünger auf ökologischen Vorrangflächen gibt, nutzen wird, bleibt abzuwarten. Eine Entscheidung muss bald getroffen werden.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats