Ökologische Vorrangflächen

Entwurf sieht nur Futternutzung vor

Auch eine Schnittnutzung für Futterzwecke soll auf den Ökologischen Vorrangflächen zulässig sein.
IMAGO / blickwinkel
Auch eine Schnittnutzung für Futterzwecke soll auf den Ökologischen Vorrangflächen zulässig sein.

Die EU-Kommission gewährt Spielraum zu dessen Nutzung. Das Bundesagrarministerium (BMEL) nimmt diesen im Großen und Ganzen nicht wahr.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats