Ökologische Vorrangflächen

Mehrheit der Länder will Brachflächen freigeben

Der Vorsitzende der Agrarministerkonferenz (AMK), Sven Schulze aus Sachsen-Anhalt. (Archivbild)
IMAGO / Chris Emil Janßen
Der Vorsitzende der Agrarministerkonferenz (AMK), Sven Schulze aus Sachsen-Anhalt. (Archivbild)

Im Bundesrat ist der Agrarausschuss dafür, ökologische Vorrangflächen (ÖVF) in diesem Jahr zur Bewirtschaftung freizugeben. Die Agrarminister selbst beraten offenbar noch.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats