Österreich

Grüne setzen Capping durch

Elisabeth Köstinger rechnet vor, dass selbst größere Ackerbaubetriebe mit 100 ha kaum Einkommensverluste durch die Reform ab 2023 zu befürchten haben.
Foto: Paul Gruber
Elisabeth Köstinger rechnet vor, dass selbst größere Ackerbaubetriebe mit 100 ha kaum Einkommensverluste durch die Reform ab 2023 zu befürchten haben.

In Österreich werden die Direktzahlungen für Großbetriebe auf höchstens 100.000 € pro Jahr begrenzt. Davon sind 43 Betriebe vor allem im Osten des Landes betroffen.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats