Gemeinsame Sache: Cem Özdemir und Steffi Lemke wollen eine "strategische Allianz" für einen "Aufbruch in der Landwirtschaft" bilden.
Foto: IMAGO / Future Image
Gemeinsame Sache: Cem Özdemir und Steffi Lemke wollen eine "strategische Allianz" für einen "Aufbruch in der Landwirtschaft" bilden.

Die Umweltministerin und der Landwirtschaftsminister ziehen an einem Strang. Das machten beide heute zur Eröffnung des Agrarkongresses des Bundesumweltministeriums deutlich. Lobbyarbeit gegen Glyphosat gehört dazu.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats