Pestizidatlas 2022

IVA kritisiert unlautere Mittel

Agrar- und Umweltverbände müssen sich nach Meinung des IVA-Hauptgeschäftsführers Frank Gemmer weiterhin konstruktiv über die Perspektiven der Landwirtschaft austauschen.
Imago / Martin Wagner
Agrar- und Umweltverbände müssen sich nach Meinung des IVA-Hauptgeschäftsführers Frank Gemmer weiterhin konstruktiv über die Perspektiven der Landwirtschaft austauschen.

Die Agrarbranche wirft den Autoren vor, alte Gräben wieder aufzureißen. Beklagt werden zudem Unstimmigkeiten, Unsauberkeiten und methodischen Mängel.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats