Pflanzenschutz

Aus für Prochloraz in Gerste

Auch für bereits behandelte Futtergerste gibt es Empfehlungen.
imago images / Martin Wagner
Auch für bereits behandelte Futtergerste gibt es Empfehlungen.
Ab sofort dürfen Getreidefungizide mit Prochloraz nicht mehr in Gerste gespritzt werden. Auch für bereits behandelte Gerste gelten Vorsicht
Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats