Rübenbauer haben jetzt kaum noch Möglichkeiten, um die gefürchteten Moosknopfkäfer auszuschalten.
Foto: BASF
Rübenbauer haben jetzt kaum noch Möglichkeiten, um die gefürchteten Moosknopfkäfer auszuschalten.

Aus für Neonicotinoide: Sie dürfen ab Jahresende nicht mehr im Freiland verwendet werden. Das trifft vor allem die Anbauer von Zuckerrüben, die jetzt verstärkt gegen Insekten spritzen müssen.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats