Pflanzenschutzmitteleinsatz

Nabu fordert Einsicht in Daten

Wissenschaftler des Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung entnehmen Proben, um die Belastung des Gewässers mit Pflanzenschutzmitteln zu ermitteln.
Foto: UFZ/Nabu
Wissenschaftler des Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung entnehmen Proben, um die Belastung des Gewässers mit Pflanzenschutzmitteln zu ermitteln.

Der Naturschutzbund Deutschland fordert eine Offenlegung der Daten zum Einsatz von Pflanzenschutzmitteln. Das Risiko durch Pestizide für Insekten werde geringer eingeschätzt als es tatsächlich ist, meint Präsident Jörg-Andreas Krüger.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats