Ramschpreise

Hanfanbau statt Tierhaltung

Die neue Bundesregierung will den Hanfanbau legalisieren.
Foto: Imago / Chromorange
Die neue Bundesregierung will den Hanfanbau legalisieren.

Bundesagrarminister Cem Özdemir (Grüne) legt in der Ramschpreis-Debatte noch eine Schippe drauf und kündigte an, den Verkauf von Lebensmitteln unter Produktionspreis womöglich zu verbieten. Eine Alternative zur Tierhaltung ist für ihn der Anbau von Hanf.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats