Rinderhaltung in Gefahr

Europaabgeordnete debattieren über Trockenheit

Die Milch- und Rindfleischerzeugung ist am meisten von der Trockenheit betroffen.
IMAGO / Rech
Die Milch- und Rindfleischerzeugung ist am meisten von der Trockenheit betroffen.

Wenn das Gras nicht bald wieder wachst, müssen Landwirte Rinder frühzeitig zum Schlachten abgeben. Die Milch- und Rindfleischerzeugung sei am meisten von der Trockenheit betroffen.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats