Russland

Importstopp für deutsche Futtermittel

In der russischen Agrarbranche sind Futterzusatzstoffe aus Deutschland gefragt. Die russische Nationale Futterunion kritisierte deshalb den Importstopp.
IMAGO / ITAR-TASS
In der russischen Agrarbranche sind Futterzusatzstoffe aus Deutschland gefragt. Die russische Nationale Futterunion kritisierte deshalb den Importstopp.

Für die deutschen Hersteller von Vormischungen, Mineralfutter und anderen Spezialfuttermitteln bleibt der russische Markt bis auf weiteres verschlossen.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats