Saatgut

„Bei manchen Sorten wird es eng“

Hans-Peter Ruopp leitet die Saatgut- und Pflanzenschutzsparte der Beiselen GmbH.
Foto: BVO
Hans-Peter Ruopp leitet die Saatgut- und Pflanzenschutzsparte der Beiselen GmbH.

Äußerst angespannt ist die Versorgung mit Saatgut von Erbsen und Ackerbohnen. Besser sieht es bei Sommergerste und Hafer aus, wo auch eher die gewünschten Sorten bereit stehen.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats