Schlachtabfälle

Chancen für Verfütterung steigen

Abfälle aus der Geflügelschlachtung könnten wieder an Schweine verfüttert werden, wenn das Verbot aufgehoben wird.
IMAGO / Countrypixel
Abfälle aus der Geflügelschlachtung könnten wieder an Schweine verfüttert werden, wenn das Verbot aufgehoben wird.

Das seit der BSE-Krise geltende Verbot der Verfütterung von Schlachtabfällen könnte aufgehoben werden. Der Umweltausschuss des Europaparlaments stimmte den Vorschlägen der Kommission zu.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats