Schlachthof-Skandale

Otte-Kinast will Kontrollwesen stärken

Die niedersächsische Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast (CDU) positioniert sich erneut deutlich zu den jüngsten, mutmaßlichen Tierschutzverstößen in Schlachthöfen. Die Ressortchefin nimmt im Landtag in Hannover die Fleischwirtschaft mit einem Maßnahmenkatalog in die Pflicht und will aber auch amtliche Kontrollen stärken.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats