Sondierung

Parteispitzen vereinbaren ersten Schritt

Gespräche hinterm Weihnachtsbaum
Foto: J_Struck
Gespräche hinterm Weihnachtsbaum

Eine erste Abstimmung zur Aufnahme von Sondierungsgesprächen zwischen Unionsparteien und Sozialdemokraten ist erfolgreich abgeschlossen. Am morgigen Freitag sollen Parteigremien der SPD über das weitere Vorgehen entscheiden.

Die Informationen über den Ausgang der Gespräche sind spärlich, es wurde strikte Vertraulichkeit vereinbart. Am Mittwoch Abend hatten sich die Partei- und Fraktionsvorsitzenden von CDU, CSU und SPD zu einem ersten Grundsatzgespräch im Berliner Reichstag getroffen. Als Ergebnis der rund dreistündigen Verhandlungen wurde eine grundsätzliche Bereitschaft zur Fortführung der Gespräche bekundet. Im nächsten Schritt sollen am morgigen Freitag Parteigremien der Sozialdemokraten über das weitere Vorgehen beraten und entscheiden. Innerhalb der SPD gibt es weiterhin starke Vorbehalte gegen eine Neuauflage einer Großen Koalition. Alternativmodelle wurden vorgestellt und werden diskutiert. In der kommenden Woche werden wahrscheinlich weitere Gespräche stattfinden. Weiterhin ist vorgesehen, dass die SPD in der ersten Januarhälfte einen Parteitag über die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen abstimmen lassen wird.
stats