Starkregen

„Land unter“ mit hohen Schäden

Vielerorts wie hier im östlichen Kreis Lippe wurden frisch gesäte Flächen verschlämmt.
Foto: Vereinigte Hagel
Vielerorts wie hier im östlichen Kreis Lippe wurden frisch gesäte Flächen verschlämmt.
Regenmengen von bis zu 150 Liter pro Quadratmeter haben zu Wochenbeginn Teile von Deutschland unter Wasser gesetzt. Vor allem Mais- und Rübenbes
Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats