Start-up

Baywa unterstützt digital dynamische Ökosysteme

Partnerschaft mit TUM Venture Labs besiegelt: Prof. Klaus Josef Lutz (l.) und Prof. Thomas F. Hofmann bei der heutigen Vertragsunterzeichnung in München.
Foto: Baywa
Partnerschaft mit TUM Venture Labs besiegelt: Prof. Klaus Josef Lutz (l.) und Prof. Thomas F. Hofmann bei der heutigen Vertragsunterzeichnung in München.

Die Baywa AG fördert mit einem Millionenbetrag das TUM Venture Lab Food-Agro-Biotech (FAB). Die Münchner tragen mit ihrer Expertise im Agrarsektor und ihrer internationale Erfahrung zum Gelingen des Projektes bei.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats