Strom und Gas

Bundeskartellamt schafft Abteilung gegen Energiepreissünder

Das Bundeskartellamt muss sich dieser Tage mit ungewohnten Aufgaben vertraut machen.
IMAGO / Future Image
Das Bundeskartellamt muss sich dieser Tage mit ungewohnten Aufgaben vertraut machen.

Die Gas- und Strompreisbremse der Bundesregierung soll auch Unternehmen entlasten. Doch die Energieanbieter könnten die Gunst der Stunde für ungerechtfertigte Preiserhöhungen nutzen. Dagegen will das Bundeskartellamt nun ein scharfes Schwert schmieden.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats