Teil 2 des Rückblicks auf 16 Jahre CDU/CSU-geprägte Agrarpolitik

Weichenstellungen verpasst

Protest gegen Glyphosat: Als der damalige Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt in Brüssel für die Wiedergenehmigung des Wirkstoffs stimmt, ist die Empörung groß.
Foto: imago/Pacific Press Agency
Protest gegen Glyphosat: Als der damalige Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt in Brüssel für die Wiedergenehmigung des Wirkstoffs stimmt, ist die Empörung groß.

Landwirte spüren nach mehr als eineinhalb Jahrzehnten unionsgeführtem Bundesagrarministerium schmerzhaft die Versäumnisse im Düngerecht. Nachdem die agrarzeitung (az) in der Vorwoche eine Bilanz aus Sicht der Tierhalter gezogen hat, folgt in dieser Ausgabe die Analyse weiterer zentraler Politikfelder.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats