Tierschutz

Kinast will in Schlachthöfen aufräumen

Einen „Neustart in Sachen Tierschutz" kündigt die niedersächsische Landwirtschaftsministerin an.
Bild: pixabay / BlackRiv
Einen „Neustart in Sachen Tierschutz" kündigt die niedersächsische Landwirtschaftsministerin an.

Zum vierten Mal in vier Wochen werden einem Schlachthof Verstöße gegen den Tierschutz vorgeworfen. Die niedersächsische Landwirtschaftsministerin Otte-Kinast erklärt, dass die bisherigen Bemühungen der Fleischindustrie nicht ausreichten.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats