Tiertransporte

EU fehlen Sanktionsmöglichkeiten

Für Friedrich Ostendorff von Bündnis90/Die Grünen war die öffentlich Anhörung sehr wertvoll.
Foto:jst
Für Friedrich Ostendorff von Bündnis90/Die Grünen war die öffentlich Anhörung sehr wertvoll.

Transporte von Nutztieren in Länder außerhalb der EU stehen in der Kritik. Doch rasche Lösungen von Missständen sind kaum zu erwarten

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats