Aldi will seinen Kunden ab 2030 nur noch Frischfleisch vom Schwein aus den Haltungsformen 3 und 4 anbieten. Landwirte fordern das Versprechen auf Verarbeitungsware auszudehnen.
IMAGO / Future Image
Aldi will seinen Kunden ab 2030 nur noch Frischfleisch vom Schwein aus den Haltungsformen 3 und 4 anbieten. Landwirte fordern das Versprechen auf Verarbeitungsware auszudehnen.

In der Landwirtschaft stoßen die Pläne des Discounters weiter auf große Skepsis. Erwartet werden klare Antworten, wie die Umstellung auf die Haltungsform 3 gelingen kann.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats