Tierwohl

Kaniber will Viehhaltung anpassen

Foto: Landtag

Rund zwei Drittel der landwirtschaftlichen Betriebe in Bayern sind essenziell auf die Tierhaltung angewiesen. Der Vergleich mit anderen Bundesländern zeigt: In Bayern sind überschaubare Tierbestände vorherrschend, so wie sich das offensichtlich die Gesellschaft wünscht.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats