Im September 2019 hatte das Bundeskabinett den Gesetzentwurf für ein Tierwohlkennzeichen beschlossen. Das Label sorgt weiterhin für Unruhe.
Foto: BMEL
Im September 2019 hatte das Bundeskabinett den Gesetzentwurf für ein Tierwohlkennzeichen beschlossen. Das Label sorgt weiterhin für Unruhe.

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner kämpft um ihr Tierwohlkennzeichen, das auf freiwilliger Basis angeboten werden soll. Doch die SPD will ein verpflichtendes Label.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats