Über den litauischen Hafen Klaipeda könnte die Ukraine Agrargüter exportieren. Die Waren müssten über Polen per Bahn an die Ostsee transportiert werden.
IMAGO / Panthermedia
Über den litauischen Hafen Klaipeda könnte die Ukraine Agrargüter exportieren. Die Waren müssten über Polen per Bahn an die Ostsee transportiert werden.

Da der Hauptexportkanal über die eigenen Seehäfen auf absehbare Zeit ausfallen dürfte, suchen ukrainische Politiker sowie Vertreter des Agrarsektors fieberhaft nach Alternativen.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats