Unfaire Handelspraktiken

Einigung in letzter Minute

"We have a deal!" twitterte EU-Agrarkommissar Phil Hogan. Der EU-Agrarkommissar (l.) freut sich mit der EU-Ratsvorsitzenden Elisabeth Köstinger und Paolo de Castro (r.), Berichterstatter des EU-Parlaments, über die doch noch zustande gebrachte Einigung zu den unfairen Handelspraktiken.
Screenshot Twitter
"We have a deal!" twitterte EU-Agrarkommissar Phil Hogan. Der EU-Agrarkommissar (l.) freut sich mit der EU-Ratsvorsitzenden Elisabeth Köstinger und Paolo de Castro (r.), Berichterstatter des EU-Parlaments, über die doch noch zustande gebrachte Einigung zu den unfairen Handelspraktiken.

Landwirte werden zukünftig besser vor einer schlechten Behandlung durch den Lebensmitteleinzelhandel geschützt. Die EU-Ratspräsidentschaft und das Europaparlament einigen sich auf eine EU-Richtlinie gegen unfaire Handelspraktiken.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats