Unfaire Handelspraktiken

„Verbote greifen in Vertragsfreiheit ein“

Anfang Mai muss die EU-Richtlinie gegen unfaire Handelspraktiken in nationales Recht gegossen sein.
Copa/Cogeca
Anfang Mai muss die EU-Richtlinie gegen unfaire Handelspraktiken in nationales Recht gegossen sein.

Der Handelsverband Deutschland fordert, eine strengere Umsetzung der UTP-Richtlinie rückgängig zu machen. Vertreter der Landwirtschaft kämpfen hingegen für eine Ausweitung der Umsatzgrenze.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats