Verbraucherinformation

Dämpfer für den Onlinepranger „Topf Secret“

Individuell beantragte Behördenauskünfte und amtliche Veröffentlichungen im Internet sollten klar voneinander getrennt sein, meinen Rechtsexperten.
Foodwatch
Individuell beantragte Behördenauskünfte und amtliche Veröffentlichungen im Internet sollten klar voneinander getrennt sein, meinen Rechtsexperten.

Die Internetplattform „Topf Secret“ hat einen Antrag auf Herausgabe lebensmittelrechtlicher Kontrollberichte gestellt. Ein Gericht sch

Dieser Artikel ist nur für (Probe-)Abonnenten abrufbar.

Sie sind bereits Leser der ‘agrarzeitung‘?

Zum Login für Abonnenten

Sie sind noch kein Abonnent? Testen Sie kostenlos und unverbindlich unser Angebot oder abonnieren Sie direkt:

Testzugang 0,00 €

Lernen Sie uns kennen
  • sofortiger Zugang zur gesamten Website
  • kostenlos für 24 Stunden
  • Auch mobil nutzbar

4 Wochen Print + Digital 0,00 €

Schauen Sie alles in Ruhe an
  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Print, Premium-Zugang zur Website, Apps und Newsletter

Jahresabo 457,49 €

Sichern Sie sich Ihren Marktüberblick / Wissensvorsprung
  • Jeden Freitag die agrarzeitung
  • Premium-Zugang zur Website und Apps
  • Tägliche Newsletter
Alle Angebot im Überblick
stats