Mit 85.949 Abschüssen liegt die Jagdstrecke in Mecklenburg-Vorpommern um fast 18 Prozent über der des Vorjahres.
imago images / Marius Schwarz
Mit 85.949 Abschüssen liegt die Jagdstrecke in Mecklenburg-Vorpommern um fast 18 Prozent über der des Vorjahres.

Im die Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest zu verhindern, wurde Schwarzwild intensiver bejagt. Auch beim Schalenwild sind die Jagdstrecken größern als im Vorjahr.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats