Das Robert-Koch-Institut stellte einen unmittelbaren Zusammenhang zwischen den Todesfällen und den Produkten von Wilke Wurstwaren fest.
Bild: Carsten Jünger / pixelio.de
Das Robert-Koch-Institut stellte einen unmittelbaren Zusammenhang zwischen den Todesfällen und den Produkten von Wilke Wurstwaren fest.

Die Wilke Waldecker Fleisch- und Wurstwaren GmbH & Co. KG wurde vom Veterinäramt des Landkreises Waldeck-Frankenberg geschlossen. Die Behörde reagiert damit auf Analyseergebnisse des Robert-Koch-Instituts.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats